„Mit der neuen Anlage haben sich Klang und Sprachverständlichkeit verbessert, obwohl die Lautsprecher dieselben geblieben sind.“

Frank Sokat, IFBcon

Notfallwarnung im Congress Center der Messe Frankfurt

Als weltweit größter Messekonzern mit eigenem Gelände ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern weltweit vertreten. Im Zeitraum 2010 bis 2013 sollte das Notfallwarnsystem im Congress Center der Messe Frankfurt normkonform erneuert werden. Die Instandhaltung und Erneuerung der Alarmierungsanlage erfolgte während des laufenden Betriebs des Congress Centers und musste auf der bestehenden Anlage aufbauen.

Vielfältige Anforderungen

Die Besonderheit des Congress Centers für die Erneuerung des Notfallwarnsystems bestand in der vielfältigen Nutzung der Räumlichkeiten und den Aufteilungsoptionen des Saals Harmonie.

Anforderungen an das neue Alarmierungssystem:

  • Lautsprecher- und Komponentenüberwachung gemäß DIN EN 60849
  • Verwaltung und Verteilung der Signale von den Eingängen in den einzelnen Raumsegmenten an die zugehörigen Lautsprecher entsprechend der jeweiligen Raumkonstellation, sowohl im Veranstaltungsalltag als auch im Notfall
  • Austausch der Signale zwischen den Sälen
  • Neben der Notfallwarnung soll das System auch als Teil der Mediensteuerung dienen und die Verteilung der diversen Programmkanäle verantworten

Aufbau- und Funktion des neuen Notfallwarnsystems:

  • Der QSC Q-Sys Core 1000 (64 x 64 Matrix) bildet das Kernstück des Systems
  • Zehn I/O Einheiten für die Ein- und Ausgabe von Signalen
  • Sieben Einheiten DAB-801 für die Ausfallsicherung
  • 18 QSC CX254 Vierkanalverstärker arbeiten an den sieben DAB-801 Einheiten und versorgen die Lautsprecher über weitere sieben Transformereinheiten IT-8400 mit 100 V
  • Die Q-Sys Designer Software erlaubt autorisierten Personen auf vier Ebenen den Zugriff auf Systemeinstellungen sowie Fehlermeldungen und ermöglicht zugleich Fehleranalysen

Professional System, Magazin für AV-Systemintegration,
Ausgabe 04/2013 

Eine ausführliche Darstellung des gesamten Projekts von der Planung bis hin zur Installation

professional system

Professional System, Magazin für AV-Systemintegration,
Ausgabe 04/2013

Auf einen Blick

  • Congress Center der Messe Frankfurt
  • Notfallwarnsystem für eine sichere Alarmierung
  • Verteilung und Verwaltung der Audiosignale 

Verwendete Produkte

Audio Netzwerk:
QSC:
Q-Sys
Verstärker:
QSC:
CX-Serie Verstärker

Projektbeteiligte

 

Sie planen eine eigene Installation? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei

Prüfen Sie ob Sie alle Punkte für Ihre Audio-Installation bedacht haben.

Weitere Referenzinstallationen:

Beschallungsanlage des Audimax der FH Münster in Steinfurt

Der Hörsaal Audimax wurde komplett mit neuer Medientechnik und Beschallungsanlage ausgerüstet.

Digitales Audionetzwerk und Beschallung im deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main

Nach einem kompletten Umbau des Filmmuseums, präsentiert es sich heute mit neuer Mediensteuerungstechnik und Beschallungsanalgen.

Bildung, Kultur & Wissenschaft