Klosterkirche Bad Wimpfen Referenzinstallation

Beschallungsanlage für die Klosterkirche Bad Wimpfen

In der historischen Klosterkirche Bad Wimpfen finden häufig meditative Gebete mit gregorianischen Gesängen statt. Daraus reslutierte die Grundanforderung eine Beschallungsanlage zu installieren, bei der das Grundrauschen unhörbar ist. Die bestehende Anlage war veraltet und führte zu Brummen und Zirren in den Lautsprechern.

Mikrofonierung

Als Altar-Mikrofone kamen zwei Shure MX393 Grenzflächenmikrofone zum Einsatz. Diese liegen dezent auf dem Tisch und werden somit von den Gottesdienstbesuchern nicht gesehen. Ferner kommen noch 4 weitere, bereits installierte Mikrofone zum Einsatz (Ambo, Chorgestühl für Vorsänger, ..).

Da in der Kirche des öfteren auch Vorträge stattfinden, wurde noch ein Shure Funkmikrofon installiert. Dies dient unter anderem für Rückfragen aus dem Publikum.

Automatikmischer und Verstärker

Alle Mikrofone werden auf den Shure SCM810 Automatikmischer geführt. Dieser nimmt selbstständig die automatische Mischung vor und nicht besprochene Mikrofone werden dabei stumm geschalten. Das reduziert sowohl die Rückkoppelgefahr als auch das Grundrauschen.

Der Mischausgang wird auf die QSC ISA 3100 Ti Leistungsverstärker gegeben und diese liefert das Lautsprechersignal für die verbauten Lautsprecherzeilen mit 100 V Technik.

Da bereits alle Verkabelungen der Mikrofone mit XLR-Stecker schon vorhanden waren, wurde das RKC800 XLR-auf-Phoenix Adapter eingesetzt. Damit wurde ein aufwändiges Adaptieren auf Euro-Block Stecker vermieden.

Auf einen Blick

  • Klosterkirche Bad Wimpfen
  • Möglichst niedriges Rauschen der Anlage sollte erreicht werden
  • 6 Mikrofone installiert, kontrolliert durch Automatikmischer
  • Zusätzliches Funkmikrofon
  • 100 V Technik

Sie planen eine eigene Installation? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei

Prüfen Sie ob Sie alle Punkte für Ihre Audio-Installation bedacht haben.

Verwendete Produkte

Mikrofone:
Shure:
MX393
SLX Funksysteme
Automatikmischer:
Shure:
SCM810E
Verstärker:
QSC:
ISA-Serie Verstärker

BEISPIEL-INSTALLATIONEN FÜR KIRCHEN

kirche_lp_medium_312x155

Dieses Beispiel zeigt eine vollwertige Beschallung mit automatischer Kontrolle der Mikrofone und des Halls.

kirche_lp_gross_312x155

Eine sehr hochwertige Lösung mit vollständiger Kontrolle mehrerer Mikrofone und Beschallungszonen.

Weitere Referenzen

Mainzer Dom Referenzinstallation

Der Mainzer Dom wurde einer kompletten audiovisuellen Neugestaltung unterzogen.