Beschallungslösungen für Sporthallen

Beispielinstallation

 
  • Umgebung: 3-fach Sporthalle / Mehrzweckhalle
  • Fokus: Flexibel und einfach zu bedienen
  • Features: Eigener Einspielpunkt für jeden Hallenteil, zentrale Regie

Zur Beispiellösung für eine typische 3-fach Sporthalle

In wenigen Schritten zu einer unverbindlichen und individuellen Lösung

Tipps und Grundlagen für die Beschallung von Sporthallen

Checkliste für die Planung einer Audioinstallation
in einer Sporthalle

Prüfen Sie mit dieser Checkliste, ob Sie alle Punkte für Ihre Audio-Installation bedacht haben.

  • Wie viele (Funk-)Mikrofone werden benötigt?
  • Wie viele Sprechstellen werden benötigt?
  • Wie viele Zuspieler sind vorhanden (CD-Player, Laptop)?
  • Wie viele Zonen sollen beschallt werden (z.B. Saalbeschallung , Backstage etc.)?*
  • Raumgröße/Personenanzahl?
  • Nutzungsvarianten/Veranstaltungsarten?
  • Benutzeroberfläche Mischpult vs. Mediensteuerung?
  • Ist Ballwurfsicherheit bei Breitensportnutzung gefordert?

Diese Checkliste

Hilfe bei Beantwortung der Fragen? Kostenlose Beratung vom Profi

Typische Lautsprecher für Mehrzweckhallen

QSC Acoustic Design Einbau Lautsprecher
Acoustic Design C-Serie
QSC Acoustic Design Aufbau Lautsprecher
Acoustic Design S-Serie
QSC ILA System Installation Line Array
ILA - Installation Line Array