Beispiel-Installation: Audio-System für ein Fußballstadion

Die dargestellte Beispielkonfiguration zeigt ein leistungsfähiges Beschallungskonzept, das z.B. für ein mittelgroßes Fußballstadion ausgelebt ist.

Einen Überblick über alle in dieser Lösung eingesetzten Produkte und wie diese miteinander verbunden sind, finden Sie unterhalb im Systemdiagramm.

Mikrofone

Audio System für ein Stadion: Zuspieler und Mikrofone

Für Moderatoren und Stadionsprecher kommen professionelle Shure Funkmikrofone der SLX Serie mit SM86 Mikrofonköpfen zum Einsatz. Das SM86 Mikrofon bietet professionellen Klang und hohe Sprachverständlichkeit.

Die aktiven Richtantennen UA870QB in Verbindung mit den HF-Zwischenverstärkern UA830WB und der Antennenweiche UA844 gewährleisten einen sicheren Betrieb auch über große Distanzen, beispielsweise zwischen Interviewzone und zentraler Technik.

Zentrale Steuerung des Netzwerks

Audio System für ein Stadion: DSP und Audio-Netzwerk

 

Die Verteilung der Audiosignale zu den Verstärkern der Lautsprechersysteme im Stadion erfolgt über das digitale Audionetzwerk CobraNet, das in der QSC Basis Serie integriert ist. Das CobraNet Netzwerk gibt die Audiosignale an die, in jeder lokalen Verstärkerzentrale verwendeten, Basis 904az weiter, die die Signale anschließend für das eingesetzte Lautsprechersystem aufbereitet. 

Die Bearbeitung der Audiosignale lässt sich über CobraNet problemlos ausbauen. Ebenso ist die Erweiterung der Mikrofone unter Berücksichtigung der maximal zur Verfügung stehenden Kanalzahl bei der SLX Serie flexibel durchführbar

Verstärker und Lautsprecher

Audio System für ein Stadion: Verstärker und Lautsprecher

Über die Basis und die zugehörige Software VenueManager können die Funktionen aller angeschlossenen Endstufen und Lautsprechersysteme per PC überwacht werden. Die Verstärker der PowerLight 3 Serie verfügen, wie auch die Basis 904az, über einen DataPort. Über diesen DataPort werden entsprechende analoge Werte der abgegebenen Ausgangsleistung an die Basis weitergeleitet. Damit können die angeschlossenen Lautsprecher besser geschützt und Impedanzen überwacht werden.
Sind die Rahmenbedingungen des Netzwerks erfüllt und die Verstärker mit den entsprechenden USV-Einheiten ausgestattet, kann diese Beschallungslösung auch für ein Notfallevakuierungssystem eingesetzt werden.

Lautsprecher

In diesem Beispiel wurde das Installations Line Array ILA von QSC als Lautsprechersystem ausgewählt. Es ist für Festinstallationen optimiert und bietet eine hervorragende Performance. So können die notwendigen Lautstärkepegel und auch die Anforderungen an die Sprachverständlichkeit erfüllt werden, wie sie in den einschlägigen Normen (EN-60849) oder in nutzungsbedingten Anwendungen (FIFA-Standards) aufgeführt sind.

WEITERE AUDIO-INSTALLATIONEN

3-fach_Sporthalle_217x125

Der Lösungsvorschlag zeigt eine flexible und dennoch einfach zu bedienende Beschallungsanlage für eine typische 3-fach Sporthalle.

Auf einen Blick

Projekt: Mittelgroßes Fußballstadion
Umgebung: Fußballstadion, Außenbereiche
Fokus: Leistungsfähige Beschallung
Features: Software-Überwachung, hohe Performance, sicherer Funkbetrieb über große Distanzen

Checkliste

Prüfen Sie ob Sie alle Punkte für Ihre Audio-Installation bedacht haben.

Verwendete Produkte

Mikrofon:
Shure:
SM86 auf SLX2 Handsender
SLX Funksysteme
UA830
UA844SWB-E
Verstärker:
Lautsprecher:
QSC:
ILA - Installation Line Array
Netzwerksystem:

Diese Beschallungslösung in der Komplettübersicht

Audio System für ein Stadion: Beispiellösung komplett

 Bild klicken um das komplette Systemdiagramm anzuzeigen.